Meine Qualifikation

Vita 

geboren 1967 in Steinfurt/ Nordrhein Westfalen 
eine erwachsene Tochter

Ausbildung  zur Raumausstatterin 

Diplom Sozialpädagogin ( FH) 

Montessori Diplom mit heilpädagogischem Schwerpunkt 

Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin (DGSF) 

Berufliche Erfahrungen 

Studienbegleitende Tätigkeiten in verschiedenen Projekten in der Erwachsenenarbeit in Hamburg u.a. Kulturladen St. Georg e.V. 

freiberufliche Tätigkeit in der Erziehungsberatungsstelle in 
Bad Lobenstein/ Thüringen 

Mitarbeit in der Kinder und Jugendhilfe und
im ambulant betreuten Einzelwohnen für Erwachsene
mit psychischen Erkrankungen in Stadt und Landkreis Hof

Ehrenamtliche Tätigkeiten 

Hospizmitarbeiterin 

Betreuung von Menschen die an Demenz erkrankt sind

 
Seit 2018 selbständig in eigener Praxis für systemische Therapie/ Familientherapie in Hof an der Saale.
Ich freue mich sehr, hier Menschen kreativ, kompetent und wertschätzend ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Meine Motivation

Solange ich mich erinnern kann, interessiere ich mich für die Lebensgeschichten der Menschen, angefangen bei den mir Nahestehenden, und später erweitert durch die Entdeckung der Literatur.  Mein Wunsch, das Leben in seiner Gesamtheit, mit allen Höhen und Tiefen, verstehen, entwickeln, gestalten zu wollen, begleitet mich durch mein Leben. 

Ich begreife unser Leben als lebenslangen Lernprozess, für den wir verantwortlich sind, bei dem wir aber auch manchmal an Grenzen stoßen, die angenommen werden können und müssen.


"Frag dich nicht, was die Welt braucht. Frag dich was dich aufleben lässt, und mache dich auf, es zu tun. Denn was die Welt braucht, sind Menschen, die zum Leben erwacht sind." Harold Whitman


Was mich aufleben lässt sind die Begegnungen mit Menschen, die sich auf den Weg zu sich selbst wagen. Sich selbst zu lieben ist für mich untrennbar mit der Liebe zu anderen verbunden.